De Veedelsjunge

erfrischend - sympathisch - mitreißend - begeisternd

 

De Veedelsjunge, das sind Dirk Sauer und Stefan Schumacher - zwei Musiker "met Hätz und Siel".

Dirk, der Sänger mit der temperamentvollen aber auch gefühlsbetonten kölschen Ausnahmestimme (Hauptstimme) wird live und souverän begleitet von Stefan am Yamaha Tyros4 (Keyboard und Hintergrundgesang).

Gefunden haben Sie sich Ende der 90iger Jahre, als Dirk als "singender Prinz von Overath" die Jeckinnen und Jecken regierte. Musikalisch wurde Dirk live und im Studio von Stefan unterstützt.
So beschlossen beide nach der Session im Jahr 2000 als Stimmungsduo  De Veedelsjunge weiterzumachen um ihr Publikum mit kölsche Leeder zu begeistern.

Das Repertoire aus kölschen Cover Songs, Partyhits aber auch Eigenkompositionen wurde über die Jahre stets erfolgreich erweitert.
Daneben wurde das Programm der beiden um Imitationen von Elvis Presley, Rudi Carell oder Hans Albers zur Freude des Publikums ergänzt.
Wer Dirk als Horst Schlämmer noch nicht erlebt hat, der hat in der Tat etwas verpasst.

Neben der erfolgreichen Teilnahme an den Vorstellabenden des Literarischen Komitees des Festkomitees Kölner Karnevals e.V. (seinerzeit zusammen mit den Klüngelköpp und Marc Metzger) und der Mitgliedschaft im Stammtisch Kölner Karnevalisten haben sich De Veedelsjunge dazu entschieden, ihre Leidenschaft zur kölschen Musik nicht als Beruf, sondern lieber als Berufung auszuüben - eben "met Hätz un Siel".

So sind De Veedelsjunge heute für jedes Fest und jede Jahreszeit mit den besten kölschen Liedern, die Köln zu bieten hat der Stimmungsgarant auch auf Ihrer Veranstaltung.